Menu

Impressum

Sie können uns jederzeit kontaktieren:

Verantwortlich für Konzeption und Inhalte i.S. d. MDStV § 6 Abs. 2:

Salsa Con Chispa - Tanzschule
Alexio Schulze-Castro
Postfach 710 390
81453 München

Telefon: +49 (0)89 642084-90

E-Mail: info@salsa-tanzschule.de
Web: www.salsa-tanzschule.de
Facebook: www.facebook.com/alexio.schulzecastro.de

Erstellt wurde das Web von:
JM - Design4you
www.jm-design4you.com

Gerichtsstand: Amtsgericht München
USt-Identifikationsnr. gem. §27a Umsatzsteuergesetz: DE 218 569 361

Rechtlicher Hinweis zu den von uns angebotenen Links:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

AGB:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

•   Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der gesamten Kursgebühr.

•   Die Begleichung erfolgt bar in der ersten Kursstunde in voller Höhe. Schecks und Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Eine Überweisung ist nur möglich, wenn diese rechtzeitig (ca. 1 Woche vor Kursbeginn) getätigt wird, so dass der Kursbetrag spätestens 1 Werktag vor Kursbeginn auf unserem Konto verbucht ist. (Verwendungszweck: Name des Teilnehmers und Kursbezeichnung).

•   Bei Abweichungen erheben wir automatisch eine Bearbeitungspauschale in Höhe von € 5,00.

•   Bei Zahlungsverzug verfällt der Anspruch auf jegliche Ermäßigung.

•   Bei schriftlicher Kursabmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn, erheben wir eine Stornogebühr in Höhe von € 25,00/Person, die mit einer Kursteilnahme innerhalb von 12 Monaten verrechnet werden kann.

•   In Ausnahmefällen besteht auch die Möglichkeit, nach Absprache, eine Ersatzperson (Neukunde) zu stellen. Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen unterbrochen werden, können versäumte Stunden bis zu 12 Monate gutgeschrieben werden. Ebenso versäumte Unterrichtsstunden, die 24 Std. zuvor telefonisch abgesagt wurden. Unabgesagte Fehlstunden verfallen.

•   Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

•   Für Zahlungssaufforderungen wird automatisch eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 2,50 pro Zahlungserinnerung sowie Verzugszinsen (nach BGB §288 (1)) in Rechnung gestellt.

•   Sollte bei der Anmeldung zu Unrecht eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden, so erhält die Anmeldung dennoch Ihre Gültigkeit.

•   Für eine Probestunde (90 Min.) erheben wir ein Entgelt in Höhe von € 15,00/Person, die allerdings dann mit einer Kursteilnahme innerhalb von 12 Monaten verrechnet werden kann.

•   Ein gründlicher und erfolgreicher Unterricht kann nur bei regelmäßiger Teilnahme gewährt werden. Die Wiederholung eines ganzen Kurses innerhalb von 12 Monaten ist 25% vom Grundtarif ermäßigt.

•   Ferner darf in den Tanzsälen nicht mit Straßenschuhen getanzt werden. Der Verzehr mitgebrachter Getränke und Lebensmittel ist aus rechtlichen Gründen ebenso untersagt.

•   Das Tanzen und der Aufenthalt im Kursrahmen geschehen auf eigene Gefahr. Für Unfälle kann keine Haftung übernommen werden. Ebenso kann für Garderobe keine Haftung übernommen werden. Wertgegenstände sind stets in die Tanzräume mitzuführen.

•   Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke verwendet. Sollte dies nicht erwünscht sein, muss dies ausdrücklich, schriftlich mitgeteilt werden.

•   Sollte eine Geschäftsbedingung unwirksam sein, so behalten die übrigen dennoch ihre Wirksamkeit. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

•   Gerichtsstand ist München.